Andreas Lettowsky
Bassbariton


  Hörbeispiel
Bass-Solo, 9. Sinfonie (L. v. Beethoven)

Repertoire
im pdf-Format
folgt in Kürze

Ein Pressespiegel liegt vor und 
kann auf Wunsch gerne zugeschickt werden.

 

Nach erster stimmlicher Ausbildung als Solist der Salzburger Domkapellknaben - 1979 übernahm Andreas Lettowsky das Sopransolo anlässlich einer Privataudienz bei Papst Johannes Paul II.in Castel Gandolfo - studierte er nach der Matura Gesang bei Josef Loibl in Graz und München. Es folgten Meisterkurse bei Astrid Varnay, Hans Hotter, Walter Berry und Hermann Winkler.

1994 wurde er Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper München. Wichtige Partien waren Bartolo/"Der Barbier von Sevilla" (Rossini) und Figaro/"Die Hochzeit des Figaro" (Mozart).

Über mehrere Stationen gelangte er nach Schwerin, wo er bis 2012 Ensemblemitglied am dortigen Staatstheater war. Hier erarbeitete er sich ein breites Spektrum im Bassbaritonfach. Wichtige Partien waren Achilla/"Giulio Cesare" (Händel), Leporello/"Don Giovanni" (Mozart), Don Alfonso/"Così fan tutte" (Mozart), Papageno/"Die Zauberflöte" (Mozart), Bartolo/"Der Barbier von Sevilla" (Rossini), Besenbinder/"Hänsel und Gretel" (Humperdinck), General Bumm/"Die Großherzogin von Gerolstein" (Offenbach) und Zsupán/"Der Zigeunerbaron" (Strauss).

Seit einiger Zeit singt er vermehrt das Kavalierbaritonfach. Zu nennen sind Ford/"Falstaff" (Verdi), Sharpless/"Madame Butterfly" (Puccini), Ottokar/"Der Freischütz" und Silvio/"Der Bajazzo" (Leoncavallo).

Im Konzertfach sang er das Basssolo im "Messias" und im "Dettinger Te Deum" (Händel) sowie in diversen Kantaten von Bach. Bereits in über 25 Konzerten übernahm er das Baritonsolo in der "9. Sinfonie" (Beethoven). Darüber hinaus widmet er sich dem Liedgesang: "Die Winterreise" (Schubert), "Fünf Lieder für eine tiefe Stimme op. 94" (Brahms), mehrere Liederabende mit ausgewählten Liedern von Schubert, Schumann und Wolf sowie "Le Bal Masqué" (Poulenc).

Seine Konzerttätigkeit brachte ihn mit Dirigenten wie Michael Gielen, Roberto Abbado, Michael Boder, Donald Runnicles, Mario Venzago und Andreas Wolf zusammen.

Seit Sommer 2012 ist Andreas Lettowsky freischaffend tätig.

© 2012/13, by Andreas Lettowsky

 

   

- FENSTER SCHLIEßEN -

Künstleragentur Elke Wiemer,
Exerzierstr. 9, 13357 Berlin,
Tel. 030-46607803, Fax 030-46607817
mail(at)agentur-wiemer.de, www.agentur-wiemer.de

Impressum